Einladung zu allen Schulschachmeisterschaften in RLP 2019/2020

 

Auch in diesem Schuljahr finden die Schulschachmeisterschaften statt.

Alle  Informationen zu den SchulschachMeisterschaftenr finden Sie in den Anhängen,
- und auf dem Bildungunsserver RLP             www.lw-schulschach.bildung-rp.de
- und auf der Homepage des Schulschachreferenten:            www.schulschach.net

 

Aktuell liegen die Einladungen zum Bezirksentscheid Pfalz, zum Bezirksentscheid Rheinhessen und zum Landesentscheid RLP vor.

Weitere Einladungen zu den Bezirksentscheiden Koblenz und Trier folgen in kürze. Die Termine liegen bereits vor.

- Bezirksentscheid Pfalz:                23.+24.01.2020  in der IGS in Wörth

- Bezirksentscheid Rheinhessen:  18.01.2020  im Sebastian-Münster-Gymnasium in Ingelheim

- Bezirksentscheid Koblenz:           01.02.2020  im Johannes-Gymnasium in Lahnstein

- Bezirksentscheid Trier:                 15.01.2020  im Max-Planck-Gymnasium in Trier

- Landesentscheid RLP:                  29.02.2020  im Katharinen-Gymnasium Oppenheim (Rheinhessen)

Attachments:
Download this file (Anlage_2_Teams.doc)Anlage Schulschachmeisterschaften[2019/2020 (doc)]33 kB
Download this file (Anlage_2_Teams.pdf)Anlage Schulschachmeisterschaften[2019/2020]12 kB
Download this file (Anmeldung.doc)Anmeldung Schulschachmeisterschaften[2019/2020 (doc)]24 kB
Download this file (Anmeldung.pdf)Anmeldung Schulschachmeisterschaften[2019/2020]22 kB
Download this file (Einladung SchulschachMeisterschaft Pfalz 2020.pdf)Einladung 2019/2020[Pfalz]822 kB
Download this file (Einladung SchulschachMeisterschaft Rheinhessen 2020.pdf)Einladung 2019/2020[Rheinhessen]76 kB

Ergebnisse und Bilder zu dem Landesentscheid RLP 2018/19

Am Samstag 16.03.19  fanden die Schulschachmeisterschaften auf Landesebene Rheinland-Pfalz im Europa-Gymnasium in Wörth am Rhein statt.  Vielen Dank an die ausrichtende Schule und ein großes Dankeschön an die unterstützenden Lehrkräfte und die unterstützenden Schüler der Schule und die zahlreichen weiteren Helfer. Ohne euch wäre das Event in dieser Form nicht möglich gewesen.

 

52 Teams haben sich zuvor in Regionalentscheiden in Trier, in Koblenz, in Rheinhessen und in der Pfalz für die Teilnahme qualifiziert und wurden eingeladen.
51 Teams kamen am Spieltag auch nach Wörth. Lediglich in der WK I wurde ein Trierer Team vermisst.

Insgesamt waren weit über 200 Schüler am Start. Jedes Team hatte eine Nominalbesetzung von 4 Spielern - dazu durfte jedes Team bis zu 2 Ersatzspielerinnen oder Ersatzspieler mitbringen. 

 

Um 10 Uhr eröffnete Landes-Schulschachreferent Klaus-Peter Thronicke  den Turniertag und begrüßte die Anwesenden. Nach einer Erläuterung der Modalitäten konnten die Bretter um 10:20 Uhr für die erste Runde in den 6 Wettkampfklassen freigegeben werden.

 

Gespielt wurde mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler und Partie. Nach 7 Runden und 6 Stunden Spielzeit standen die Sieger fest, und auch wer zu den deutschen Schulschachmeisterschaften fahren darf. In der WK I (den Ältesten) wurden nur 3 Runden mit längerer Bedenkzeit von 60 Minuten gespielt. In der WK I wird keine deutsche Meisterschaft ausgetragen.

In der WK I siegte das Burg-Gymnasium Kaiserslautern. Herzlichen Glückwunsch!

 

Für die deutsche Meisterschaft qualifizierten sich:

- in der WK II    das Herzog-Johann-Gymnasium Simmern

- in der WK III   das AVG Trier

- in der WK IV   das Max-Planck-Gymnasium Trier  und  das SMG Ingelheim

- in der WK M   die IGS Landau

- in der WK G   die GS Montessori Ingelheim + Pestalozzischule Kaiserslautern + GS Mertesdorf-Kasel + GS Idarbachtal

Herzlichen Glückwunsch an ALLE !!!

 

  Informationen zu den SchulschachMeisterschaften finden Sie auch
- auf dem Bildungunsserver RLP             www.lw-schulschach.bildung-rp.de

Die einzelnen Ergebnisse sind auf der rechten Seite zu sehen, unter